topblock gesium
Menu
Module-Übersicht ( Home ) Module-Übersicht ( Home )
Modul 1 - GGB Modul 1 - GGB
Modul 2 - SiBe Brandschutz Modul 2 - SiBe Brandschutz
Modul 3 - EKAS SiFa Modul 3 - EKAS SiFa
Modul 4 - CAP Modul 4 - CAP
Modul 5 - SSM Transport Modul 5 - SSM Transport
Modul 6 - Risk- und QM Modul 6 - Risk- und QM
Kontakt / Adresse Kontakt / Adresse
Referenzen / Medienberichte Referenzen / Medienberichte
Impressum / Datenschutz Impressum / Datenschutz
flyer GeSiUm
  

Flyer GeSiUm (pdf)
  
 
gefahrgutkoffermitHelm-picmitrand

  Referenzen: Die wichtigsten Auftraggeber a)-c) / Medienberichte / Über mich

a) Tätigkeit als Berater 
 

 
            
            
     
         
 
                   
 
   Post-Logistik                                                                
                                 

b) Tätigkeit als Dozent
 
     
   

 

                                    

 
 

 
           

c) Tätigkeit als Prüfungsexperte / Mitglied Prüfungskommission
 
     
   

 
                                    
  

      

Medienberichte  (Artikel von oder über Eberhard Küpfer)
 


  

Latte auf Abwegen          (13-14 2016)

Die Notwendigkeit der Ladungssicherung

Fachartikel von Eberhard Küpfer in der Fachpublikation
Internationale Transport Zeitung Nr. 13-14/2016 (PDF)


Gefahrgut-Trends            (Feb. 2014)

Zur Anpassung von Gefahrgutvorschriften

Fachartikel von Eberhard Küpfer in der Fachpublikation
International Transport Journal vom 14.02.2014 (PDF)

      



 
 
 ERFOLG - Zeitschrift des KMU 
Ausgabe August 2011
 
 
 
 
Zeitschrift Logistik und Fördertechnik
Ausgabe 7/8 August 2012
 
 
 
 
   
 Sicherheit -
der unternehmerische Globalauftrag
 
PDF  (Artikel E.Küpfer)
 Das A bis R im
Sonderfall Transport
 
PDF  (Artikel E.Küpfer)

 
  

    Medienberichte ABB Technikerschule Baden, Autor E.Küpfer (PDFs)
Gratisbeigabe im Container (4.2010)    |    Vom Umgang mit gefährlichen Stoffen   
 

 
  
Über mich  / Empfehlungen
 
Wie wichtig Prävention und Sicherheit sind, prägte sich mir aufgrund persönlicher Erfahrungen ein:

1976: Mein Schlüsselerlebnis hatte ich als junger Maurerlehrling. Der damals neu eingeführte Schutzhelm rettete mich zweimal vor Kopfverletzungen.

1980 - 1984 war ich sog. Unfallvertrauensmann in der Betriebssicherheit bei der deutschen Bundeswehr. 
 
1988 - 1989 war ich als Ladehelfer (Studentenjob) bei der
Deutschen Bundesbahn in Basel tätig. 
 
Ab 2000 begann meine heutige Haupttätigkeit mit der internen Abklärung eines Arbeitsunfalls mit Todesfolge. Dieser Vorfall führte mich mit der EKAS-Ausbildung bei der SUVA Luzern bis zum Niveau „Leiter der Sicherheit und Ausbildung“.

In den folgenden Jahren konnte ich mich aufgrund meiner Personenzertifizierung in vielen nahen Bereichen wie dem betrieblichen Gesundheitsschutz oder dem Umweltschutz etablieren und war an verschiedenen Orten und Firmen im Einsatz (siehe weiter oben, Abschnitt Referenzen).
 
Empfehlungen (via Xing) PDF

linkleiste bottom gesium
 
Kontakt/Adresse  • Referenzen (als Firmenberater/Dozent/Prüfungsexperte)  •  Medienberichte / Fachartikel 2010-2016  (Autor E.Küpfer)  •  Impressum/Datenschutz
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*